Minotaurus Projekt

Mino_pica1

Aus der Legende von Theseus und dem Labyrinth schuf RolandoToro einen rituellen Weg zu uns selbst, den Minotaurus Prozess, der es jedem Mensch ermöglicht, sich auf das Abenteuer einzulassen, durch das Labyrinth der eigenen Existenz voran zu schreiten.

Wer durch sein eigenes Labyrinth gegangen und sein Göttliches Kind gerettet hat, wird den dünnen aber kräftigen Faden der Ariadne halten können, und andere Menschen auf Ihrer Reisen zur Freude und Glückseligkeit des Seins begleiten und führen zu können.

Das Labyrinth hat tausend Türen, durch die wir ein- und austreten können, das Chaos besuchen und zurückkehren können zur mächtigen Welt der Lebensenergie.

Das Minotaurus-Projekt repräsentiert eine Arbeit der Verwandlung. Sein Ziel ist es der Kontakt zu unseren Urkräfte wieder herzustellen, unseren Minotaurus zu befreien, anzunehmen und seine Schönheit unf Kraft wertzuschätzen.

Unsere Furcht vor dieser Kraft zeigt sich in verschiedenen Ängsten im Alltag. Durch individuelle Herausforderungen begegnen wir unseren Ängsten und erleben ihre Verwandlung in Mut und Lebendigkeit.

mit Sammo Lusa

 

Begrenzte Plätze. Anmeldung bitte per Kontaktformular.